5. Manfred-Lohmiller-Cup 2018

Rückblick:

 

5. Manfred-Lohmiller-Cup vom 23. – 25. Februar 2018 in der Hohenberghalle

 

Vier Sieger in vier Juniorenklassen sind vergangenes Wochenende beim 5. Manfred-Lohmiller-Cup in der Horber Hohenberghalle ermittelt worden. Doppelt feiern durften dabei die Hallenkicker des FC Rottenburg.

 

Dessen A-Junioren setzten sich dank blitzsauberer Leistung unter sieben teilnehmenden Mannschaften im Modus jeder gegen jeden in der letzten Partie eineinhalb Stunden vor Mitternacht mit einem 5:1-Sieg gegen die SGM Lindenhof durch. Auch davor hatten die Bischofstädter nichts anbrennen lassen und jede ihrer Partien gewonnen. Auf Platz zwei kam der VfR Sulz, Dritter wurden unsere Jungs vom ASV die sich nur knapp dem Sieger FC Rottenburg geschlagen gegeben mussten.

 

Wesentlich früher, nämlich am Samstag Morgen waren die D-Junioren dran. Aufgeteilt in drei Gruppen nahmen gleich zwölf Mannschaften an dem Wettbewerb teil. Einen Achtungserfolg erzielte dabei die SGM Hochdorf/Vollmaringen, die es bis ins Viertelfinale schaffte, dort dann aber gegen den späteren Halbfinalisten TSG Balingen mit 2:7 unterlag. Das Rennen machte am Ende der SV Vaihingen durch ein 2:1-Finalsieg gegen den VfL Nagold. Platz drei schnappte sich der SV Zimmern mit einem 2:1-Sieg gegen den TSG Balingen.

 

Bei den F-Junioren nahmen ebenfalls zwölf Teams teil, der SV Tumlingen und der FC Göttelfingen kamen aus Gruppe eins weiter, in der Gruppe zwei qualifizierten sich Bildechingens „Zweite“ und der VfL Nagold für die Finalrunde. Komplettiert wurde das Feld durch den VfL Hochdorf und den SV Schopfloch. Die Tumlinger mussten sich Schopfloch im Viertelfinale mit 1:3 n.N. geschlagen gegeben. Den Sieg trug der VfL Nagold davon.

 

Ein zweites Mal in die Siegerliste eintragen durften sich Rottenburgs Nachwuchskicker. Bei den E-Junioren behielten auch sie die Oberhand und gewannen das Finale gegen den TSV Frommern mit 2:1. Die Teams aus unserem Bezirk schieden leider vorzeitig aus, die SGM Horb/Nordstetten schaffte es noch bis ins Halbfinale, musste sich dort aber dem späteren Turniersieger geschlagen gegeben.

 

Am Sonntag Nachmittag standen sich noch die kleinsten Nachwuchskicker, die Bambinis, in der Hohenberghalle gegenüber. 18 Teams in drei Gruppen spielten gegeneinander und zeigten in der mittlerweile gut gefüllten Halle ihr Fußballerisches können. Es wurde kein Sieger ausgespielt, der Spaß wurde in den Vordergrund gestellt.

Rückblick 5. Manfred-Lohmiller-Cup 2018
Rückblick_2018.pdf
PDF-Dokument [141.0 KB]

Hier finden Sie uns

ASV Bildechingen e.V. 1921
Breite 13
72160 Horb a.N / Bildechingen

-Routenplaner-

 

Postanschrift

Postfach 1109

72154 Horb

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

+49 (0) 7451 8680 (Sportheim)

 

 

E-mail:

Fragen Allgemein unter:

info@asv-bildechingen.de

 

Fragen zur Mitgliedschaft unter:

mitgliederverwaltung@asv-bildechingen.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASV Bildechingen e.V. 1921