Reha-Sport

Was ist Rehasport ? 

Rehasport ist eine gesetzlich

festgelegte Gruppentrainingsform

(max. 15 Teilnehmer bzw. 20 TN bei Herzsportgruppen), die nach § 44 SGB IX definiert ist. Nur dafür lizenzierte Vereine in Verbindung mit den dafür ausgebildeten Rehabilitationsport-Übungsleitern können einen Rehasportkurs anbieten, der von den Krankenkassen abrechnungstechnisch akzeptiert wird.
Neben den geeigneten Räumlichkeiten (mindestens 5 qm pro TN), muss der Verein auch einen Arzt als Ansprechpartner anbieten können, an den sich die TN bei Fragen wenden können. Daneben gibt es einige weitere Auflagen, die von den Beteiligten einzuhalten sind, damit eine Lizenz nicht erlischt. All das erfüllt der ASV Bildechingen seit dem 01.01.2017. 

Fazit: Ein für Sie kostenloser Sport, der vom Arzt "verschrieben" wird !

Wer kann beim Rehasport mitmachen ?

Formular 56 Seite 1

Jeder, der dafür eine Verordnung vom Arzt erhalten hat (i.d.R. Formular 56,
Markierung bei Rehabilitationssport) und die Krankenkasse diese Verordnung genehmigt hat. Danach ist ein Vorgespräch mit dem Übungsleiter/in (bei uns im Verein: Matteo Ghilardi) erforderlich, der alle rechtlichen Formalitäten mit Ihnen erledigt und wichtige Hinweise gibt. Es gibt hier auch kein Mindest- oder Höchstalter: Es kann jeder kommen!

Fazit: Jeder (mit der entsprechenden ärztlichen Verordnung) !

Formular 56 Seite 2

Was kostet mich der Rehasport beim ASV Bildechingen ?

Im Grunde genommen nur Ihre Zeit. Die Verordnung berechtigt Sie nämlich, kostenfrei an der mit Ihnen vereinbarten Rehasportgruppe teilzunehmen, die Nutzung der sanitären Einrichtungen und Umkleiden ist natürlich ebenfalls darin enthalten, wie der Sport an sich. Der Übungsleiter kontrolliert zu Beginn die Anwesenheit und lässt die TN eine Anwesenheitsliste unterschreiben, da nur so der Verein mit den Krankenkassen die Übungsstunde abrechnen kann. In einem Rahmenvertrag wurden hierfür feste Stundensätze pro Person ausgehandelt,

die je nach Krankenkasse variieren.

Fazit: Finanziell nichts (mit der entsprechenden ärztlichen Verordnung) !

Welche Krankenkasse bezahlt Rehasport ?


Eigentlich alle. Auch private Kassen beteiligen sich an der Kooperation. In
jedem Fall muss aber eine Verordnung von der Krankenkasse auch genehmigt
werden. Erst dann kann eine Teilnahme erfolgen.

Fazit: (Eigentlich) Alle !


Muss ich Mitglied im Verein sein oder werden ?

Nein. Gerne können Sie natürlich auch Mitglied werden, sofern Sie auch an
anderen Kursen vom ASV interessiert wären. Es gibt für die Teilnahme am
Rehasport aber keine Verpflichtung zur Vereinsmitgliedschaft.

Fazit: Nein !

RehaSport in der Turnhalle

Was macht man im Rehasport ? 

Keine Angst ! Wir überfordern Sie nicht ! Da wir ein breites Spektrum an TN mit unterschiedlichsten Voraussetzungen bedienen müssen und wollen, gibt es meist mehrere Varianten pro Übung, damit jeder auf seine Kosten kommt. Wir berücksichtigen Ihre Verletzungen und sportlichen Voraussetzungen, weshalb ein individuelles Vorgespräch mit dem Übungsleiter/in notwendig ist. Neben Elementen des alltäglichen Lebens (Gehen, Bewegen, Greifen, Stützen) gehen wir auch die Themen Sturzprophylaxe, propriozeptives Training (vereinfacht: Ansteuerung der Muskulatur) und Koordination an. Als Materialen werden unterschiedliche Geräte verwendet, wie Pezzibälle, Gymnastikbälle,
Therabänder, Matten, Stäbe etc. Ein Kurs geht 45 Minuten. Die bisherige Resonanz der Teilnehmer ist sehr gut !

Fazit: Nichts unmögliches !

Welcher Arzt kann mir ein Verordnung "verschreiben" ?

Alle Ärzte, mit entsprechender Zulassung, d.h. sowohl Allgemeinmediziner als
auch alle anderen Ärzte (Orthopäden, Augenärzte, Kinderärzte etc.). Es gibt hier
so gut wie keine Einschränkungen. Für die Ärzte ist es auch wichtig zu erwähnen, dass
eine solche Verordnung nicht mit deren Heilmittelbudget verrechnet wird.

Matteo Ghilardi

Fazit: Fast jeder !


Wann finden die Kurse statt ?

 

Turnhalle Bildechingen
Dienstags von 09.45 bis 10:30 Uhr

Donnerstags von 14.00 bis 14:45 Uhr

 

Hallenbad Horb

Donnerstags von 19.00 bis 19.45 Uhr

 

Derzeitig betreuen wir 68 Rehasportler u.a. aus den Gemeinden Bildechingen, Eutingen,

Mühlen, Horb, Rexingen, Weitingen, Dettingen, Altheim, Talheim, Unterschwandorf und Rohrdorf (Stand: 13.02.2018).

 

 

An wen kann ich mich bei Fragen wenden ?

 

Am besten bei unserem Übungsleiter direkt: Matteo Ghilardi,
e-Mailrehasport-horb(at)gmx.de oder

telefonisch unter: 0 74 51 / 204 42 64.

Wir hoffen, Sie entscheiden sich für uns ! Wir garantieren eine individuelle,
sensible und vertrauliche Beratung, sowie eine familiäre Atmosphäre in den Kursstunden.

Hier finden Sie uns

ASV Bildechingen e.V. 1921
Breite 13
72160 Horb a.N / Bildechingen

-Routenplaner-

 

Postanschrift

Postfach 1109

72154 Horb

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

+49 (0) 7451 8680 (Sportheim)

 

 

E-mail:

Fragen Allgemein unter:

info@asv-bildechingen.de

 

Fragen zur Mitgliedschaft unter:

mitgliederverwaltung@asv-bildechingen.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASV Bildechingen e.V. 1921